Stuttgart im Herbst – hier ist es jetzt besonders schön

Stuttgart im Herbst - Eichenhain Sillenbuch

Stuttgart ist ja immer großartig. Aber es gibt einige Orte, die im Herbst ganz besonders zauberhaft sind. Erfahrt hier, wo in Stuttgart es im Herbst am schönsten ist und welche Familienausflüge jetzt besonders lohnenswert sind.

Der Fernsehturm

Der Fernsehturm in Stuttgart ist immer einen Besuch wert – im Herbst ist der Ausblick vom höchsten Aussichtspunkt der Stadt ganz fantastisch.

Von dort oben könnt ihr den bunten Herbstwald in allen Stadtteilen bestaunen.

Unten im Turm gibt es auch ein tolles und kinderfreundliches Restaurant.

Adresse: Jahnstraße 120, Stuttgart-Degerloch

Mit den Öffentlichen: Stadtbahnhaltestelle Ruhbank (Fernsehturm) plus fünf Minuten Fußweg

Der Eichenhain in Sillenbuch

Der Eichenhain ist ein Naturschutzgebiet mitten in Stuttgart. Hier wachsen auf einem parkähnlichen Gelände rund 200 alte und teilweise riesige Eichen.

Durch das Farbenspiel der Blätter wirkt der Park im Herbst ganz verwunschen. Die freien Flächen eignen sich auch super zum Drachen steigen lassen.

Adresse: Am Eichenhain, Stuttgart-Sillenbuch

Mit den Öffentlichen: Stadtbahnhaltestelle Sillenbuch plus zehn Minuten Fußweg

Die Wilhelma im Nebel

Die Wilhelma ist ja zu jeder Jahreszeit schön. Ich liebe sie aber besonders im Herbst.

Am allermeisten unter der Woche an einem trüben und nebligen Tag. Denn dann hat man den Park fast für sich alleine und kann sich einfach treiben lassen.

Hier verrate ich euch fünf Tipps für euren Besuch in der Wilhelma.

Adresse: Wilhelma, Stuttgart-Bad Cannstatt

Mit den Öffentlichen: Stadtbahnhaltestelle Wilhelma

Indoor-Tipp: Das Haus des Waldes

Im Haus des Waldes gibt es eine Mitmach-Ausstellung rund um den Wald und seine Bewohner.

Besonders schön: Das Haus des Waldes hat ein Glasdach, durch das man die hohen Baumwipfel ringsherum betrachten kann.

Wer mag, kann noch den Walderlebnispfad Sinneswandel erkunden.

Adresse: Königsträßle 74, Stuttgart-Degerloch

Mit den Öffentlichen: Stadtbahnhaltestelle Waldau plus zehn Minuten Fußweg

Ausflugstipp: Die Herzogliche Kugelbahn

Kugelbahnen sind ja immer ein tolles Ausflugsziel – und die Herzogliche Kugelbahn in Kernen mögen wir besonders gern.

Im Herbst zeigt sie sich von ihrer schönsten Seite, da man den herrlichen Ausblick auf das Remstal in den wundervollsten Herbstfarben genießen kann.

Am besten, ihr verbindet die Kugelbahn mit einer Wanderung durch die Weinberge.

Adresse: Sandacker, Kernen im Remstal

Mit den Öffentlichen: Bushaltestelle Stetten Kelter plus ca. 40 Minuten  Wanderung durch die Weinberge

WELCHE SIND EURE LIEBLINGSORTE IM HERBST?

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.