Naturerlebnisweg „Kugelpfad“ in Denkendorf

Kugelpfad Denkendorf

Ich freue mich so sehr, dass es mittlerweile auch rund um Stuttgart so viele tolle Erlebniswege und Kugelbahnen gibt. Ein besonders schönes Exemplar findet ihr seit diesem Herbst in Denkendorf. Auf dem 2,5 km langen Rundweg am Rand von Denkendorf könnt ihr eure Kugeln an den einfallsreichen Stationen um die Wette rollen lassen.

Lasst die Kugeln rollen!

Am besten, ihr beginnt euren Ausflug am Friedhof — hier gibt es ausreichend Parkplätze, eine Übersichtstafel sowie einen Kugelbahnautomaten. Und gleich die ersten Stationen der Denkendorfer Kugelbahnen sind extrem schön. Auf euch wartet ein spannendes Kugel-Rätsel zum Thema „Obstgarten“, ein Kugel-Labyrinth und eine Kugel-Weitwurfstation. Im Sommer dürft ihr im angrenzenden Obstgarten sogar selbst Obst pflücken und euch ein wenig stärken.

Neben den Kugelbahnen können eure Kinder sich auf kleinen Kletterelementen austoben. Und — das finde ich besonders für  jüngere Kinder immer sehr cool — die nächste Station ist (fast) immer in Sichtweite und die Laufmotivation dementsprechend hoch.

Kreativer Kugelbahnspaß

Mich haben auf dem Denkendorfer Kugelbahnpfad besonders die vielen kreativen Stationen beeindruckt, die es in der Form nicht überall gibt. Die Fledermaus zum Beispiel oder der „Kugelbahnspaß“, bei dem ihr die Kugel durch Verschieben von Elementen in unterschiedliche Bahnen lenken könnt.

Auf der Kugelbahn in Denkendorf erwarten euch aber auch klassische Kugelbahn-Elemente wie ein Kugelbahn-Rennen oder einfache Bahnen, die natürlich auch riesigen Spaß machen.

Klettertraum und Himmelsschaukel

Neben den Kugelbahnen hat meine Kinder hat vor allem die große Kletterinstallation begeistert, an der man unterwegs vorbeikommt und durch die man spielend den kleinen Anstieg meistert. Ein paar Meter weiter steht eine riesige Himmelsschaukel, auf welcher ihr eine prima Aussicht über Denkendorf genießen könnt.

Der Kugelpfad in Denkendorf: Unser Fazit

Ihr merkt schon: Mir hat die Kugelbahn in Denkendorf sehr gefallen — vor allem, weil die Anfahrt ab Stuttgart einfach nicht weit ist. Einen kleinen Minuspunkt gibt’s für die Strecke, die größtenteils am Stadtrand entlangführt, teilweise in Hörweite der Autobahn. Das ist nicht ganz so idyllisch, wie wir es gern haben, schmälert aber den Spaß, den man an den tollen Stationen hat, überhaupt nicht.

Alles auf einen Blick

Adresse: Heinrich Werner-Straße, 73770 Denkendorf. Parken könnt ihr am Klosterhof oder im Parkhaus beim Rathaus.
Mit Bus und Bahn: Bushaltestelle „Weingartstraße“ plus ein kleiner Fußweg. Mit S1 und dem Bus seid ihr ab Hauptbahnhof in ca. 45 Minuten da.
Kosten: kostenlos
Kinderwagentauglich: der Weg ist kinderwagentauglich, die Startpunkte der Bahnen sind nicht alle mit Kinderwagen erreichbar
Stillen/Picknick: Ist unterwegs an vielen Stellen möglich.
Toiletten: nein
Länge/Dauer: 2,5 km/ca. 2 Stunden
Gut zu wissen: Falls ihr welche kaufen wollt, nehmt 50 Ct-Stücke für den Automaten mit. Die Kugeln der anderen Bahnen in der Gegend passen hier aber auch.
Tipp: Noch mehr Kugelbahn-Glück nahe Stuttgart findet ihr in Kernen-Stetten, im Krummbachtal oder am Herrenbachstausee.

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert