Spielplatz Steinhausenstraße // Stuttgart-West

Spielplatz Steinhausenstraße

Unser Lieblingsspielplatz

Der Spielplatz in der Steinhausenstraße ist der unangefochtene Lieblingsspielplatz meiner Kinder hier in unserer Hood. Er befindet sich in einer eher ruhigeren Ecke des ansonsten sehr lebendigen Stuttgarter Westens und ist umgeben von schattenspendenden Bäumen und Sträuchern. Trotzdem kann man hier aber auch ausreichend Sonne tanken wenn man möchte.

Einmal Fahrtkarten, bitte!

In den letzten Jahren wurden nach und nach weite Teile des Spielplatzes erneuert. So gibt es zum Beispiel ein neueres Kletterelement mit Hängebrücke. Anfang 2021 wurden die Schaukeln und der Kletterturm mit Rutsche ausgetauscht. Das Highlight vor allem für kleinere Kinder ist aber das vermutlich älteste Spielgerät auf dem Platz: Der Holzzug. Der niedliche Zug besteht aus einer Lok und drei Anhängern, die die perfekte Größe zum Reinsetzen für Kleinkinder haben. Unser Zweijähriger liebt es, darin Lokführer oder Schaffner zu spielen, aber auch der Fünfjährige kommt manchmal für eine Fahrt nach Italien oder einen Snack im „Speisewagen“ vorbei.

Außerdem gibt es jede Menge Sand, eine Tischtennisplatte, viele Sitzgelegenheiten für Eltern und – das mag ich ja immer ganz besonders – etliche Sträucher und Bäume, zwischen denen die Kinder auf geheimen Wegen herumstreunen können.


– sehr abwechslungsreich
– naturnah angelegt




Adresse: Steinhausenstr. 47, Stuttgart-West

Mit den Öffentlichen: Bushaltestelle Fichtestraße plus gut 5 Minuten Fußweg

Alter: 2-10 Jahre

Gastro in der Nähe: Die Vogelsangstraße mit vielen Cafés ist nur wenige Minuten entfernt. Guten Kaffee findet ihr z.B. im Café Seyffers. Für etwas größeren Hunger ist die Pinsa-Manufaktur sehr zu empfehlen.

Wenn ihr mehr Zeit habt: Ein anderer wunderschöner Spielplatz in Stuttgart-West ist der Hasenspielplatz.

Tipp: Bestes und handgemachtes Kimchi bekommt ihr nur wenige Minuten entfernt im Dong-ah Market in der Bebelstraße 56.

Unsere Kinder lieben ja den Zug auf diesem Spielplatz. Welches sind denn die liebsten Spielgeräte eurer Kinder?

Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.